Grafim 1

100% KOSTENLOSE & UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Innovative & flexible Kredite

Geld leihen ohne Bank von Privatpersonen.

Geld leihen!

Ihr persönlicher Finanzierungswunsch durch private Anleger.

Wir bringen private Kreditnehmer mit privaten Anlegern erfolgreich zusammen. Sie profitieren von niedrigen monatlichen Raten für Ihren persönlichen Wunschkredit.

Sie realisieren sich Ihren individuellen Finanzierungswunsch ohne jegliche Risiken direkt online. Sobald die Finanzierung erfolgreich bestätigt wurde, steht Ihnen das Geld bereits innerhalb weniger Tage auf Ihrem Konto zur Verfügung.

Ob Urlaubsreise, ein neues Auto, Umschuldungen oder sonstige Verwendungszwecke –  Wir verwirklichen Ihren persönlichen Wunschtraum, egal ob groß oder klein.

Unser Online-Abwicklungsprozess ist sowohl übersichtlich als auch komfortabel & unbürokratisch. Zudem ist eine Anfrage 100% kostenlos & unverbindlich.

Geld anlegen!

Top Anlagemöglichkeiten für Privatpersonen mit hohen Renditen.

Durch uns erhalten private Anleger attraktive Renditechancen mit hohem Gewinnpotenzial. Als erfahrener Full-Service Partner arbeitet kosteneffizient und geben Kostenvorteile direkt an die Anleger weiter (ohne Filiale und Bankschalter).

Wir setzen auf eine hohe Kreditqualität zum Schutz der Anleger. Bei uns gelten strenge Qualitätsanforderungen. Wir prüfen alle eingehenden Kreditanfragen detailliert bevor Sie unseren Anlegern vorstellen.

Als privater Anleger erhalten Sie jeden Monat die Zins- und Tilgungszahlungen aus all Ihren persönlichen Anlagen – sicher, zuverlässig & direkt auf Ihr Konto.

Unser Modell bietet soziale Investments. Als privater Anleger investieren Sie nicht etwa in abstrakte Finanzprodukte, sondern in handfeste Kreditprojekte anderer Menschen.

 

So funktioniert`s!

In 3 einfachen Schritten zum Wunschkredit.

Grafik 2

100% KOSTENLOSE & UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Das P2P Modell

Ausgezeichnete Möglichkeiten für beide Parteien.

Mit P2P Krediten wird sowohl Kreditnehmer als auch Kreditgeber ein attraktives & innovatives Modell geboten.
Als Kreditnehmer hat jeder die Möglichkeit seine persönliche Wunschfinanzierung zu günstigen Konditionen realisiert zu bekommen.
Privaten Anlegern bietet das P2P-Kreditmodell die Gelegenheit in individuelle Kreditprojekte zu investieren und ihr Vermögen zu mehren, sowie von hohen Renditen profitieren zu können.

Grafik 3

In 3 einfachen Schritten zum Wunschkredit!

Mit unserem komfortablen Onlineantrag beantragen Sie in wenigen Augenblicken Ihr persönliches Finanzierunsangebot.

100% KOSTENLOSE & UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Kredite von Privatpersonen

Möchte man sich Geld leihen und plant aus diesem Grund die Aufnahme eines Kredits, dann muss dieser nicht unbedingt bei einer Bank oder Sparkasse beantragt werden. Es ist auch möglich einen Kredit von Privatpersonen in Anspruch zu nehmen, denn auch eine Privatperson kann als Kreditgeber fungieren. Kreditgeschäfte unter Privatpersonen nehmen auch in Deutschland immer weiter an Bedeutung zu. Der Kredit von Privat zu Privat (auch P2P Kredit genannte) ist in den USA oder auch Großbritannien ein fester Bestandteil des Kreditangebots und auch hier in Deutschland nimmt das Interesse an dieser Form des Kredits stetig zu. Bei einem Kredit von Privatpersonen sind die Bedingungen der Kreditvergabe zwischen den beiden Parteien frei verhandelbar und somit ganz individuell und flexibel. Die Gestaltung von Laufzeit, Zinsen und auch der Rückzahlungsmodalitäten erfolgt in Form einer Abstimmung zwischen dem privaten Geldgeber und dem privaten Kreditnehmer.

Jede Person ab 18 Jahren kann einen Kredit aufnehmen oder auch einen Kredit an Privatpersonen vergeben. Das Besondere an dieser Kreditform ist, dass sie an keine gesetzlichen Regelungen gebunden ist. Kredite unter Privatpersonen sind jedoch vollkommen legal und rechtlich zulässig, wenn beide Parteien voll geschäftsfähig sind. Der Kreditgeber kann demnach frei entscheiden wem er einen Kredit gewährt und unter welchen Voraussetzungen. Wer auf eine Abfrage der Schufa-Daten im Rahmen der Kreditprüfung verzichten will, kann dies tun. Dies ist vor allem für Kreditsuchende interessant, die aufgrund eines negativen Eintrags in der Schufa keinen Kredit von einer Bank oder einem anderen Kreditinstitut erhalten können. Zudem können die Geldgeber bei einem privaten Kredit selbst entscheiden in welcher Art und Weise der Kreditnehmer seine Bonität nachweisen muss. Bei einem Bankkredit müssen stets Nachweise über ein festes Beschäftigungsverhältnis und ein regelmäßiges Einkommen erfolgen. Bei einem Kredit von Privat sind derartige Nachweise nicht zwingend erforderlich, der Kreditgeber kann auch alternative Sicherheiten akzeptieren.

Bei Krediten von Privatpersonen ist es wichtig alle Vereinbarungen schriftlich zu fixieren, um so beide Seiten abzusichern. Alle wichtigen Absprachen sollten vermerkt werden, sodass es im Nachhinein zu keinen unnötigen Auseinandersetzungen kommt. Daher sollten die Kosten für den Kredit von Privat genau festgehalten werden, wie auch die Vereinbarungen in Bezug auf die Rückzahlung des Kredits. Nicht vergessen sollte man zudem die Absprachen bezüglich einer verspäteten Zahlung, etwa ob Ratenpausen möglich sind oder die Raten im Nachhinein noch angepasst werden können. Nur wer auch bei einem Kredit von Privatpersonen in einem Kreditvertrag alle wichtigen Punkte regelt, ist auf der sicheren Seite, dies gilt für den privaten Geldgeber, wie auch den Kreditnehmer.

Private Kredite von Familie oder Freunden oder Kreditplattformen?

Wenn man jedoch niemanden hat, der einem Geld leihen kann, dann kann man sich seit einigen Jahren auch im Internet auf die Suche nach einem Kredit von Privat machen, denn schon seit 2007 gibt es diverse Kreditplattformen, bei denen Kreditnehmer und Geldgeber zusammengeführt werden. Der große Unterschied besteht jedoch darin, dass sich beide Seiten vorab nicht kennen, denn ein Kredit von Privat, den man auf einer Kreditplattform beantragen kann, wird von Fremden an Fremde vergeben. So können Unstimmigkeiten zwischen Familienmitgliedern bzw. Freunden erst gar nicht entstehen, man erhält aber dennoch einen Kredit von Privat und keinen Bankkredit.

Allgemeine Einleitung

Wenn ein Kredit von einem Familienmitglied an ein anderes vergeben wird oder Kredite innerhalb des Freundeskreises vergeben werden, ist dies nicht immer ganz einfach und unproblematisch. Häufig kommt es zu Unstimmigkeiten und Streitereien. In den meisten Fällen wird bei einem Kredit von Privat darauf verzichtet die Kreditvereinbarungen vertraglich festzuhalten. Meist werden alle Absprachen mündlich getroffen und mit Handschlag besiegelt. Nicht selten können Freundschaften an einer solchen Kreditvergabe zerbrechen, wenn die Rückzahlung des Kredits nicht mehr möglich ist. Nicht ohne Grund spricht man davon, dass bei Geld die Freundschaft aufhört, denn wenn man unbedacht Geld verleiht oder leiht ohne Sicherheiten bieten zu können, kann es schneller als gedacht zu einem Zerwürfnis zwischen Geldgeber und Kreditnehmer kommen.

Vorteile von Krediten aus dem Familien- oder Freundeskreis

Das Prinzip eines Kredits von Privat ist dennoch positiv zu bewerten, man sollte jedoch versuchen auch einen solchen Kredit als eine feste Zahlungsverpflichtung zu sehen. Daher ist es sinnvoll auch bei einem Kredit von Privat zwischen Freunden oder Familienmitgliedern einen Kreditvertrag zu schließen. Man sollte alle Vereinbarungen und Konditionen schriftlich festhalten und im Vorfeld prüfen, ob der Kreditnehmer auch in der Lage ist den Kredit wieder zurück zu zahlen. Der Vorteil bei einem privaten Kredit von einem Mitglied der eigenen Familie oder einem Freuden bzw. Bekannten ist die Möglichkeit einen Kredit über einen längeren Zeitraum abzuzahlen, auch mal Zahlungen nach Absprache ausfallen zu lassen bzw. zu verringern und auch die Kosten für einen derartigen Kredit sind vorteilhaft, da sie oft sehr niedrig sind oder gar nicht erst anfallen.

Kreditplattformen – Die verschiedenen Varianten

Es gibt zwei Arten von Kreditplattformen, die einen übernehmen nur die Vermittlerposition zwischen Kreditnehmern und Investoren, andere Plattformen übernehmen zusätzlich auch das vollständige Inkassoverfahren. Wenn man sich für eine Plattform entscheiden soll, dann für eine, die auch die Abwicklung des Inkassoverfahrens übernimmt. Reine Vermittlungsplattformen machen wenig Sinn, denn die verlangen Vermittlungsgebühren und bieten über die Vermittlung hinaus keinen weiteren Nutzen. Die größten und bekanntesten Plattformen bieten neben der Vermittlung und dem Inkassoverfahren auch die Überprüfung der Schufa-Daten. Dies bietet den Investoren größere Sicherheit bei einer Kreditvergabe, sodass das Ausfallrisiko verringert wird.

So funktionieren Online-Kreditplattformen

Die Kreditplattformen stellen ihre Plattform zur Verfügung, damit sich Investoren und Kreditnehmer finden können. Der erste Kontakt wird direkt auf der Webseite hergestellt. Kreditnehmer können ihren Kreditwunsch online stellen und quasi darauf warten, dass sich ein Investor findet, der diesen Kreditwunsch erfüllt. Zudem ist es möglich, dass mehrere Geldgeber einen Kreditwunsch erfüllen, so können sie sich nicht nur die zu verleihende Kreditsumme teilen, sondern auch das Risiko. Dies macht vor allem dann Sinn, wenn eine höhere Kreditsumme verliehen werden soll. Natürlich muss auch bei einem Kredit von Privat die finanzielle Situation des Kreditnehmers offen gelegt werden, denn die Investoren müssen wissen, ob ein Kreditnehmer in der Lage ist den Kredit von Privat zu bedienen oder nicht. Aus diesem Grund sollte bei jedem Kreditwunsch nicht nur der Verwendungszweck angegeben werden, sondern auch wie es um die eigenen Bonität bestellt ist. Man sollte daher angeben ob man berufstätig ist, wie hoch das monatliche Einkommen ist und wie hoch die Fixkosten im Monat sind, sodass sich Geldgeber ein Bild von der finanziellen Lage der potentiellen Kreditnehmer machen können. Bei der Festlegung der Konditionen bei einer Kreditvergabe können Zinssatz und Laufzeit individuell vereinbart werden. Dies ist einer der größten Unterscheide zwischen einem Kredit von Privat und einem klassischen Bankkredit.